Besuchsprogramm "Mein Papa kommt"

Hinter der Besuchsprogramm „Mein Papa kommt“ steckt eine gemeinnützige GmbH aus München, die deutschlandweit Kinder mit zwei Elternhäusern unterstützt. So wird die Eltern-Kind-Bindung nach einer Trennung und bei räumlicher Distanz gestärkt.Die Besuchsschwelle wird gesenkt, indem getrennt lebenden Vätern (und Müttern) kostenfreie Übernachtungsmöglichkeiten bei ehrenamtlichen Gastgebern sowie eine konsumfreie Umgangsumgebung in kooperierenden Kindergärten, Mütter-, Väter-oder Familienzentren am Wohnort des Kindes vermittelt bekommen. Ergänzend dazu werden die Väterkompetenzen zur Kindeswohl sichernden Gestaltung des Umgangs vor Ort und aus der Ferne durch pädagogische Elternbegleitung gestärkt.

Der Mitgliedsbeitrag für die Mütter und Väter beläuft sich auf 12 Euro im Monat. Bei finanziellen Engpässen bietet Flechtwerk Sozialplätze an. Beantragt ein Vater oder eine Mutter einen Sozialplatz, übernimmt Flechtwerk den Mitgliedsbeitrag. Das Besuchsprogramm ist spendenfinanziert.

Interessierte Eltern können sich über www.mein-papa-kommt.de zu einem kostenfreien und unverbindlichen Infotelefonat anmelden.

Infotelefon:
Tel: 089 / 929 27 101
Montag-Donnerstag 11-17 Uhr
Freitag 11-15 Uhr

Weitere Kontaktmöglichkeiten:
c/o Impact Hub Munich
Gotzingerstr. 8 | 81371 München
Tel: 089/92928396
info@mein-papa-kommt.de
www.mein-papa-kommt.de


Gefördert durch

Dieses Projekt wird gefördert durch

Träger