STÄRKER Nach Corona -  Familienbildungsfreizeiten 

Im Rahmen des Landesprogramms STÄRKER nach Corona finden 2023 30 zusätzliche Familienbildungsfreizeiten statt.

Das umfangreiche Angebot enthält unter anderem Familienbildungsfreizeiten für Familien mit einem krebskranken Elternteil, verwaiste Familien, geflüchtete Familien, Familien mit einem schwersterkrankten Kind oder mit einem psychisch erkrankten Elternteil.

Für Rückfragen dürfen Sie sich gerne direkt an die anbietenden Häuser oder die zentrale Koordinierungsstelle wenden.

Informationen & Anmeldung

  • Zentralstelle für Koordinierung und Organisation: 
    Landesarbeitsgemeinschaft Familienerholung Baden-Württemberg
    Familienerholungswerk der Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V.
    E-Mail: few(at)blh.drs.de
    Tel.: 0711 9791 48 63

Gefördert durch

Dieses Projekt wird gefördert durch

Träger