Familienförderung

Frühe Hilfen mit ihren Unterstützungsangeboten für Schwangere, Mütter und Väter sind nur im Kontext einer umfassenderen Familienförderung und Familienbildung zu sehen. Das Kreisjugendamt möchte mit dem neu zusammengesetzten Team der Fachstelle Frühen Hilfen, das im Januar 2016 durch den Fachbereich Familienförderung und die Koordination des Landesprogramms STÄRKE ergänzt wurde, diesen Bereich zielgerichtet ausbauen. Bestehende Strukturen und Angebote sollen in enger Kooperation mit den freien Trägern der Jugendhilfe, Vereinen, Kirchen und Einzelanbietern innovativ erweitert werden. Dabei liegt ein besonderes Augenmerk auf der Region Schwäbische Alb und dem Echaz-Neckar-Ermstal.
 
Projekte zur Familienbildung und -förderung sowie zur Entlastung von Familien sollen sukzessive entwickelt, realisiert und finanziert werden. Hier brauchen wir Ihre Unterstützung als möglichen Kooperationspartner. Kommen Sie mit ihren Ideen gerne auf uns zu!

Sie haben Fragen?


Paola Rapp, M.A.
Kaiserpassage 11
72764 Reutlingen
Telefon 07121 907-1986
Fax 07121 907-1979
p.rapp@kreis-reutlingen.de

Gefördert durch

Dieses Projekt wird gefördert durch

Träger