Entlastungsprogramm für Alleinerziehende

Alleinerziehende mit einem geringen Einkommen bzw. im Bezug von Sozialleistungen können sich i.d.R. keine/n Babysitter*in leisten für eine kleine Auszeit von ihrer Dauerverantwortung. Mit dem Entlastungsprogramm sollen daher Alleinerziehende, die nicht mit einem Partner, Eltern, Angehörigen in einer Lebens- /Haushaltsgemeinschaft leben, Entlastung erfahren, präventiv unterstützt und wirkungsvoll gestärkt werden.

Das Programm befindet sich aktuell noch in der Planung. Voraussichtlicher Start: Frühjahr 2022.

Sie haben Fragen?

Dr. Kristina Seizinger
Kaiserpassage 11
72764 Reutlingen
Telefon 07121 907-1986   Mobil 0173 2304274
Fax 07121 907-1979

E-Mail k.seizinger@kreis-reutlingen.de


Gefördert durch

Dieses Projekt wird gefördert durch

Träger